12.12.2013 / komba gewerkschaft

Plenumssitzung der AG Jobcenterpersonalräte

Foto: © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/ pixelio.de

Vom 10. bis zum 12. Dezember tagt in Berlin zum fünften Mal die bundesweite Arbeitsgruppe der Jobcenterpersonalräte.

Diskutiert werden aktuelle Themen, welche die Kolleginnen und Kollegen in den rund 300 Jobcentern betreffen. Unter dem Motto „Vielfalt unter einem Dach“ unterstützt der dbb die in dem Gremium vertretenen Personalratsvorsitzenden von komba gewerkschaft, vbba, und GdS.

Diese Unterstützung besteht seit Einrichtung der bundesweiten Arbeitsgruppe der Jobcenterpersonalräte im Jahr 2011. Sitzungsbegleitend ist die komba gewerkschaft mit vbba und GdS mit einem gemeinsamen dbb-Stand vertreten, an dem auch die dbb akademie ihre Schulungsangebote vorstellt. Darüber hinaus ermöglicht der dbb am Ende des ersten Sitzungstages einen dbb internen Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

In Vorbereitung auf die jetzige Sitzung haben wir uns gemeinsam mit dem dbb, vbba und GdS auf eine gemeinsame Position zu der geplanten Einführung der neuen Software „Allegro“ in den Jobcentern verständigt.

Die Fachsoftware „Allegro“, die das Fachprogramm „A2LL“ ersetzt, kann aus unserer Sicht nur erfolgreich integriert werden, wenn den Jobcentern dafür zusätzliches qualifiziertes Personal bereitgestellt und der Einführungsprozess durch umfassende Mitbestimmungsrechte der Personalvertretungen begleitet wird.

Nach oben
KONTAKT

komba gewerkschaft thüringen

Tschaikowskistraße 22

99096 Erfurt

Tel.: 0361 21260852

E-Mail: info(at)komba-thueringen.de

Nach oben
Imagefilm der komba gewerkschaft

Imagefilm der komba gewerkschaft

Nach oben
Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft

Elf gute Gründe für eine Mitgliedschaft in der komba gewerkschaft

Nach oben
Mitglied werden

Mitglied werden

Nach oben
Nach oben